Skizzenbuch und Kastenziegen

 

26. Mai 2019 um 11 Uhr

in der Stadtbibliothek Geithain

 

Das können Sie von mir auf der Website von der Stadt Geithain lesen:

 

"Zeichnungen und Rahmen von Ulrike Zimmermann / Veitshöchheim

 

Zur Vernissage am 26. Mai 2019 um 11 Uhr in der Stadtbibliothek Geithain sind Gäste herzlich eingeladen.

 

Ein Teil der in der Geithainer Bücherei gezeigten Arbeiten werden Zeichnungen aus meinen Skizzenbüchern sein, die ein neues Format bekamen. Die erstmals kleinen Zeichnungen regten mich an, ihnen neues Leben einzuhauchen und sie „groß“ zu machen. Damit haben sich aus den kleinen Skizzen eigenständige Arbeiten entwickelt. Die Zeichnungen in den Büchern sind Momentaufnahmen, Handübungen oder Schnellzeichnungen, bei denen ich lediglich aufs Objekt und nicht aufs Papier schaute.

(Häuser in der Toskana) Es ist eine aus der Zeichnung heraus entwickelte neue Perspektive und Bildarchitektur, ein loses Strichwerk, eine Krüllschrift.

 

Die Ziege kam mir vor Jahren beim Zeichnen ins Blickfeld und ist seither mein bevorzugtes Sujet.

Meine Arbeiten sind für mich eine Hommage an diese außergewöhnlichen Tiere, die hier in Franken, wahrscheinlich in ganz Deutschland, als Kuh des kleinen Mannes in fast jedem Hof gehalten wurden und dann ab den 50er Jahren fast völlig verschwunden ist. Diese Tiere erleben jetzt wieder eine Renaissance im Naturschutz um die Verbuschung einzudämmen.

Diese klugen und für mich als Zeichnerin interessanten Tiere verarbeitete ich hauptsächlich in Collagen.

 

1962 erblickte ich, Ulrike Zimmerman, das Licht dieser bunten Welt, interfränkisch aufgewachsen.

Der Bereich Malen und Kunst wurde in meiner Schulzeit erstmal gründlich ausgetrieben, danach aber sogleich wieder in mein Leben eingebunden.

 

Durch Studien, Kurse und Workshops bei in Franken bekannten Künstlern habe ich mich autodidaktisch weiterentwickelt. Stehenbleiben gibt es bei mir nicht. Seit vielen Jahren ist der fränkische Raum der Schwerpunkt meiner Ausstellungen, seit neuester Zeit auch die Chiemseeregion.

 

In meiner Fenstergalerie – ZeitRaum – in Veitshöchheim stelle ich seit Sommer 2018 aus.

Auf diese erste Ausstellung in Sachsen freue ich mich sehr. Ausstellung läuft bis 04. September.

 

Ihre Ulrike Zimmermann

 

 

 

 

 

Höfe-Fest in Thüngersheim

 

Am ersten Juli-Wochenende 2019 lädt die Festgemeinschaft Thüngersheim nach einjähriger Pause wieder in den Thüngersheimer Altort zum Besuch des Thüngersheimer "Höfe-Festes" ein.

 

Es wird vielfältige Unterhaltung mit Ausstellungen, Handwerksvorführungen, Showbühne und Kinderprogramm.

 

Festplätze versorgen die Höfe-Festbesucher mit fränkischen, französischen bis orientalischen Köstlichkeiten, edlem Thüngersheimer Wein, aber auch mit Bier-Spezialitäten.

 

Und natürlich kommt die Kunst kommt nicht zu kurz, ich werde wieder mit einer Ausstellung zu sehen (und zu besuchen) sein: Meine Ziegenbilder und mich finden Sie bei: A13. (Lageplan vor Ort erhältlich)

 

 

 

















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denn es gibt kein besseres Mittel,

die Wahrnehmung zu steigern,

als die Kunst